Serenade-kleinWir packen´s an: am Sonntag, den 20. September um 18 Uhr, wollen wir nach Monaten wieder einmal gemeinsam musizieren. Erstmals wird unser neuer Dirigent, Thomas Wieser, der ein unterhaltsames Programm zusammengestellt hat, die Serenade musikalisch leiten.

Es werden neben Märschen und Polkas, auch Klassisches und Filmmusik zu hören sein, wie die "Prozession der Ritter" aus der Oper Mlada von Nikolai Rimski-Korsakov und "Fly to the Moon" von John Mortimer. Bill Conti´s bekannteste TV-Themen werden viele kennen.

Für die älteren Zuhörer werden Sitzplätze angeboten. Die Serenade dauert rund eine Stunde. Der Eintritt ist frei. Aus aktuellem Anlass wird um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen gebeten.

Sollte aufgrund schlechter Witterung die Serenade abgesagt werden müssen, gibt es einen Ersatztermin eine Woche später am 27. September.